Wissenswertes

Gebäudeversicherung Bern

Die Gebäudeversicherung Bern hat Ihnen auf der Homepage wertvolle Tipps & Tricks rund um den Gebäude- und Brandschutz zusammengestellt. Zudem können im eigenen Shop lebensrettende Hilfsmittel wie Rauchmelder, Löschdecken, Feuerlöscher etc. günstig erworben werden. Schauen Sie selbst und informieren Sie sich frühzeitig, welchen Beitrag Sie selbst für ein sicheres Zuhause leisten können!

 


Pneuwechsel O-O (Ostern-Oktober)

Alle Jahre wieder: Der nächste Reifenwechsel steht bald bevor. Seien Sie entsprechend vorbereitet und helfen Sie damit, Unfälle zu vermeiden! Mehr dazu vom TCS:

 


Trainingsbetrieb Feuerwehren Kanton Bern

Update vom 18.01.2021 

Und wieder hat der Bundesrat die Regeln für die Eindämmung der Covid-19 Pandemie verschärft.

Die einschneidenden Massnahmen treffen uns als Privatpersonen und mahnen uns, unser Agieren und Handeln auf ein Minimum zu reduzieren.

 

Das Feuerwehrinspektorat hat umgehend reagiert und informiert:

«Die Feuerwehren bilden als systemrelevante Nothilfe- und Rettungsorganisation ein wichtiges Standbein im System Bevölkerungsschutz. Um die Einsatzbereitschaft aufrecht erhalten zu können und den Feuerwehren den notwendigen Spielraum für die nötigen und wichtigen Ausbildungen zu ermöglichen, schränken wir die Massnahmen für die Feuerwehren zurzeit nicht weiter ein. Wir halten an der Weisung BESONDERE LAGE vom 24. Dezember 2021 fest.»

«Quelle: Update COVID-19 Nr. 11 / No 11 // Feuerwehren Kanton Bern / Sapeurs-pompiers du canton de Berne»

 

Das heisst für uns, wir setzen die Trainings wie geplant fort. Natürlich unter den bekannten Schutzmassnahmen:

 


Brandgefahr Weihnachtsbaum

Gerade über die Feiertage muss die Feuerwehr immer wieder ausrücken, um Brände zu löschen. Schuld sind meist Adventskränze und Christbäume, die in den geheizten Wohnungen austrocknen und so eine erhöhte Brandgefahr bergen. Die nachfolgenden Tipps helfen, diese zu verhindern.

  1. Lagern Sie den Tannenbaum bis kurz vor dem Schmücken draussen in einem mit Wasser gefüllten Gefäss.
  2. Der Weihnachtsbaum sollte einen festen Stand haben und der Baumständer mit Wasser gefüllt sein.  
  3. Platzieren Sie den Weihnachtsbaum nicht in der Nähe von brennbaren Materialien wie Vorhängen, Tapeten, Bettdecken und Kissen, Dekorationen, Möbeln, Fernsehgerät usw.    
  4. Sorgen Sie für einen sicheren Stand der Kerzen und genügend Abstand zu Zweigen und Weihnachtschmuck.
  5. Besprühen Sie den Baum von Zeit zu Zeit mit Wasser und prüfen Sie, ob er austrocknet und die Nadeln verliert.
  6. Deponieren Sie während der Feier einen Eimer mit Wasser und einen kleinen Handbesen in der Nähe des Weihnachtsbaums. Sollte ein Gegenstand Feuer fangen, kann die betreffende Stelle mit dem nassen Handbesen besprüht werden.
  7. Löschen Sie die Kerzen immer aus, bevor Sie einen Raum verlassen. Brennende Kerzen dürfen nie unbeaufsichtigt sein!
  8. Kinder nie alleine in der Nähe von brennenden Kerzen spielen lassen!
  9. Kerzen an einem trockenen Weihnachtsbaum nicht mehr anzünden.
  10. Elektrische Lichterketten am Weihnachtsbaum sind vor dem Gebrauch auf Defekte zu kontrollieren. Zudem sind die Hinweise der Gebrauchsanweisung zu beachten.

Quelle: hausinfo.ch


Rettungsgasse bilden

Auch bei Unfällen auf der Autobahn sind die Rettungskräfte darauf angewiesen, schnellstmöglich zum Schadenplatz zu gelangen um Menschen, Tiere und Sachwerte zu schützen.

Gemäss Art. 27 Abs. 2 des Strassenverkehrsgesetzes (SVG) ist den Feuerwehr-, Sanitäts-, Polizei und Zollfahrzeugen beim Wahrnehmen der besonderen Warnsignale die Strasse sofort freizugeben.

Per 1. Januar 2021 ist das Bilden einer Rettungsasse in der Schweiz Pflicht.
Bei einem Stau müssen die Automobilisten zwischen der linken und der rechten Spur – bei dreispurigen Strassen zwischen der linken und den beiden rechten Spuren – genügend Platz für Rettungsfahrzeuge freilassen, ohne den Pannenstreifen zu belegen. Das Nichtbeachten der Rettungsgasse wird ab dem 1. Januar 2021 mit einer Ordnungsbusse geahndet.

Das folgende Video zeigt, wie die Rettungsgasse auf der Autobahn richtig gebildet werden soll:

 

 

Verhalten Sie sich auf Autobahnen vorbildlich und helfen Sie mit, auf Autobahnen eine Rettungsgasse zu bilden!
Sie unterstützten uns damit, Menschenleben zu retten!


Insektenbekämpfung

Was tun wenn’s brummt und summt?